Garten, Gestalten, Bepflanzen, Dachgarten, Ostern
Garten, Gestalten, Bepflanzen, Dachgarten, Ostern
Garten, Gestalten, Bepflanzen, Dachgarten, Ostern
Garten, Gestalten, Bepflanzen, Dachgarten, Ostern
Garten, Gestalten, Bepflanzen, Dachgarten, Ostern
Garten, Gestalten, Bepflanzen, Dachgarten, Ostern
delicious

Dachgarten gestalten: Ostern perfekt auf dem Dachgarten

15. Januar 2013, von Michael Link
Osterhasen, versteckt auf einer gerade erblühenden Frühlingswiese, Schoko-Eier unter Büschen und in Sträuchern - so sieht der Traum vieler Kinder am Osterfest aus. Doch mit etwas Fantasie kann man auch seinen Dachgarten ostergerecht umgestalten.

Zuerst: Putzen

Als Anfang empfiehlt sich ein Putztag – der Winter hat seine Spuren hinterlassen. Regenschlieren und Schmutz gilt es mit Schrubber, Bürste und Seife zu beseitigen. Wer einen Steinboden hat, muss vielleicht gar kleine Risse oder Schrammen ausbessern, die Eis und Schnee hinterlassen haben. Baumärkte bieten das passende Reparaturmaterial.

Pflanzgefäße

Erst grüne Pflanzen lassen aber so etwas wie „Ostergefühle“ aufkommen. Als Pflanzgefäße sind Terrakotta-Töpfe in, in die man die Blumenerde einfüllt. Man sollte sie allerdings nicht direkt auf den Boden stellen, sondern auf einen Untersatz, zum Beispiel aus Holz. Das schont einen Steinboden, falls Wasser nach unten dringt.

Frühlingspflanzen

Für die Bepflanzung empfehlen sich die klassischen Weidenkätzchen oder auch die Zaubernuss. „Beides sind Pflanzen, die auch mal eine Nacht mit leichtem Frost überstehen“, sagt Gunter Leopold, Florist beim Berliner Gartencenter Pluta. Auch Osterglocken, Tulpen, Hyazinthen und Primeln sind als frühe Bepflanzung in Kübeln geeignet. 

Oster-Deko

Um dem Dachgarten oder dem Balkon österliches Flair zu verleihen, kann man bunte Bänder verwenden. Man schmückt die Sträucher oder die Balkon-Balustrade damit, man kann Stauden, die noch nicht blühen, damit verzieren. Und mit Dekosteinen in den Pflanzkübeln oder auf der Terrasse kann man seinem Balkon eine verspielte Note verleihen. In den Töpfen schützen sie auch die Erde vor allzu viel Wasser.

Hasen + Eier

Als Versteck für Osterüberraschungen eignet sich künstliches Gras. In den Pflanztöpfen oder einer Balkonecke sind es gute Ablagemöglichkeiten für den Osterhasen.

Den richtigen Oster-Touch auf dem Dachgarten bekommt man aber erst mit Ostereiern. Man hängt sie in die Pflanzen oder Stauden – und wem die Mühe zu groß ist, selbst echte Eier auszublasen, für den gibt es in Accessoire-Geschäften allerlei Ersatz. Und es müssen nicht immer nur Eier sein: Auch bunte Figuren, kleine Puppen, Gestecke oder künstliche Früchte können helfen, die richtige Osterstimmung herbeizuzaubern.

Mehr zum Thema Dachgarten gestalten

Mehr auf Wand&Beet: Ostern, Frühling, Dachgarten, Garten im Frühling

in unserem Lexikon: Hyazinthen, Zaubernuss, Tulpen, Osterglocken, Terrakotta

Balkon, Kinder
Kinder zieht es im Sommer auf den Balkon. Allerdings ist dieser nicht ganz ungefährlich für die Kleinen. So machen Sie ihn sicherer.
Balkon
Spätestens nach den Eisheiligen Mitte Mai sollte der Balkon bepflanzt werden. Aber auch im Sommer und Herbst kann er mit den ensprechenden Pflanzen noch herrlich gestaltet werden. Wir geben Tipps für Unerfahrene.
Zinien
Sommerliche Topfpflanzen bringen Farbe ins Leben. Gerade auf dem Balkon sind sie eine wahre Pracht und Zierde. Allerdings eignet sich nicht jede für jeden Standort.